Berufseinstieg 3.0 – Workshopreihe & Video-Wettbewerb

Du stehst kurz vor dem Berufseinstieg? Oder planst du ihn schon seit einer Weile und brauchst zusätzliche Inspiration?

Dir fehlen praktische Tipps zum Thema Selbstpitch, Vorbereitung einer Bewerbungsmappe oder Gestaltung und Schnitt eines eigenen Präsentationsvideos?

Außerdem bist du neugierig auf andere Kulturen und würdest dich mit Gleichaltrigen aus einem anderen Land digital austauschen wollen?

Du bist zwischen 15 und 20 Jahre alt?

Dann bist du bei uns richtig!

Wir starten ab Oktober 2021 eine kostenlose digitale Workshopreihe, die dich interaktiv auf das Wichtigste im Kontext des Berufseinstiegs vorbereiten wird und dir zusätzlich eine internationale Perspektive aufzeigen möchte. Darüber hinaus wirst du die Gelegenheit bekommen, an einem Video-Wettbewerb teilzunehmen und spannende Preise zu gewinnen!

Im Rahmen des Projekts “Karrierechancen und Berufseinstieg für Jugendliche in Deutschland und Armenien”, gefördert vom Auswärtigen Amt der BRD, bieten wir vier Workshops für Jugendliche und ganz besonders Mädchen zwischen 15 und 20 Jahren an. Die Workshops haben das Ziel, zu erklären, wie die Welt, in der wir leben unsere Entscheidungen – auch diese in Bezug auf Karrierewahl – prägen, euch neue Perspektiven vorzustellen und zu helfen, eure eigenen Stärken zu entdecken sowie euch überzeugend zu präsentieren.

Melde dich jetzt an!

Workshop 1: Du kannst, du darfst, du musst: wie die Realität, in der wir leben uns beeinflusst (und wir merken es nicht einmal)

Dozent*in: wird noch bekanntgegeben

Datum: 30.10.2021

Dauer: 10:00 – 13:00 Uhr

Beschreibung:

“Mädchen sind nicht technikaffin.”

“Kreative Berufe sind schlecht bezahlt.”

“Männer müssen genug Geld verdienen, um die ganze Familie zu ernähren.”

Schon früh im Leben lernen wir durch Beobachten und Zuhören, wie unsere Welt funktionieren soll. Uns wird eine Rolle zugeteilt, oft basierend auf Sachen, über die wir keine Kontrolle haben: Geschlecht, finanzielle Situation, Herkunft usw. und wir akzeptieren oft diese Rolle einfach, weil wir vertrauen, dass die Erwachsenen es besser wissen. Wir lernen, dass manche Talente und Möglichkeiten nur gewissen Menschen (Männern, Weißen, Wohlhabenden) vorbehalten sind und hören auf zu glauben, dass wir selbst auch darüber verfügen können. Wir fügen uns dem Standard und verpassen die Chance, uns selbst kennenzulernen.

In diesem Workshop wollen wir allen diesen Prozessen entgegenwirken und euch zeigen, wie die (Um)welt, in der wir aufwachsen, beeinflusst, was wir über uns selbst glauben – und das ganz besonders in Bezug auf Karriere. Dabei geht es auch darum zu entdecken, an welche dieser Stereotype ihr glaubt und welches Potential noch in euch versteckt bleibt.

Workshop 2: Die richtige Karriere für dich: deine Stärken und wie du diese (mündlich) präsentierst

Dozentinnen: wird noch bekanntgegeben

Datum: 06.11.2021

Dauer: 10:00 – 13:00 Uhr

Beschreibung:

Wir müssen uns immer wieder – am liebsten mit wenigen Worten – vor unbekannten Menschen vorstellen. Sei es bei einer neuen Lehrerin, bei neuen Bekannten, bei einem Job- bzw. Praktikumsinterview, auf einem Workshop, vor den Kolleg*innen am ersten Arbeits- oder Praktikumstag, oder wenn wir im Alltag neue Leute kennenlernen. Der erste Eindruck ist oft entscheidend dafür, wie unser Gegenüber uns wahrnimmt.

In diesem Workshop lernt ihr, eure Stärken zu identifizieren und diese schnell und überzeugend vorzustellen und eure Gesprächspartner für euch zu gewinnen. Wir zeigen euch Übungen und Tipps, um mehr Selbstvertrauen zu gewinnen und Lampenfieber zu überwinden – live und digital.

Workshop 3: Die richtige Karriere für mich: Verfassen von Lebenslauf, Motivationsschreiben und Vorbereitung einer Bewerbungsmappe

Dozentinnen: wird noch bekanntgegeben

Datum: 06.11.2021

Dauer: 14:00 – 17:00 Uhr

Beschreibung:

Das Verfassen und Erweitern des eigenen Lebenslaufs ist eine Selbstverständlichkeit, die uns immer wieder im Laufe der beruflichen (Weiter-)Entwicklung begleitet. Was muss aber eigentlich alles rein? Stärken, Ausbildungen, Hobbies? Was ist besonders wichtig und muss hervorgehoben werden, vor Allem, wenn man Berufseinsteiger ist?

Wie gestaltet man einen Lebenslauf visuell ansprechend? Welche Designprogramme sind geeignet und wie viel Wert sollte man auf die Grafik legen?

Dies und vieles mehr besprechen wir zusammen und probieren Unterschiedliches aus anhand von Beispielen und digitalen Vorlagen, damit du dich überzeugend in Worte packen kannst und zusätzlich mit ansprechendem Design dich vor der Masse abhebst.

Workshop 4: Videoschnitt und -bearbeitung (als Bewerbungstools)

Dozentinnen: wird noch bekanntgegeben

Datum: 13.11.2021

Dauer: 10:00 – 13:00 Uhr

Beschreibung:

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit. Bitte schicken Sie uns als Nächstes ein kurzes Präsentationsvideo“.

Diesen Satz kann man immer häufiger lesen, wenn man sich über LinkedIn oder andere Jobplattformen um eine neue Arbeitsstelle bewirbt. Dabei bestehen meistens zeitliche Voraussetzungen für die Länge. Was muss man alles beachten? Körpersprache? Inhalt? Licht- und Tonqualität?

Wie konzipierst du so ein Video und wie du es bearbeitest und schneidest, das erarbeiten wir zusammen!

Im Anschluss wirst du die Gelegenheit haben, am Video-Wettbewerb teilzunehmen, Preise zu gewinnen und auf einer online Veranstaltung im Dezember 2021 mit weiteren Jugendlichen aus Deutschland und Armenien in Austausch zu kommen!

Melde dich hier bis spätestens 21.10.2021 an*:

*Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt bei Teilnahme an mindestens drei Workshops.

Grafiken: Katja Hommel, Pixabay & Unsplash