Livestream mit Emine Sahin: Eine Frau- Mehrere Identitäten

Am 28.01.2021 haben wir mit unserer ersten Gästin für 2021 auf Facebook Live gesprochen: Emine Sahin.

Emine kennt es, nicht so richtig in einer Schublade zu passen. Die gebürtige Türkin ist in Deutschland aufgewachsen und hat später in beiden Ländern mehrere Jahre gearbeitet. Daher fühlt sie sich ihr ganzes Leben lang zu beiden Kulturen gehörig. Sie ist nicht nur Architektin und Immobilienmanagerin, sondern eine aktive Frau, die sich in politische Angelegenheiten einmischen wollte, was sie zur Beteiligung bei der CSU führte. Darüber hinaus war sie Mentorin für Mädchen mit Migrationshintergrund in Deutschland und hat sich nicht selten ehrenamtlich engagiert.

Momentan arbeitet sie als Coach und Trainer. Zudem ist sie Hobbyastrologin und beschäftigt sich mit Heil- und Energiearbeiten wie ThetaHealing.

  • Muss man nur ein Heimatland haben, um “normal” zu sein?
  • Was ist mit dem Berufsweg, ab wann sind Experimente erwünscht und was gilt dann plötzlich als exzentrisch?
  • Wie lebt eine ausgebildete, multikulturell aufgewachsene Frau heute in Deutschland in Harmonie mit den unterschiedlichen Identitäten?

Darüber und über Weiteres haben wir mit Emine gesprochen.

Falls ihr den Stream verpasst habt, könnt ihr euch die Aufnahme hier anschauen.

Hier könnt ihr Paar Highlights sehen: