Livestream mit Nahla Elhenawy

Über Fernsehjournalismus, Kulturbegegnungen und den Weg der Emanzipation.

Nahla ist jung, ausgebildet und erfolgreich. Sie spricht mehrere Sprachen, unter anderem Arabisch, Japanisch, Englisch, Hebräisch, Spanisch und Deutsch, und arbeitet tagtäglich in mehreren davon.

Sie ist momentan freiberufliche Journalistin und Fernsehmoderatorin bei der Deutschen Welle in Berlin.Nahla kommt ursprünglich aus Kairo und lebt nun seit vielen Jahren in Berlin. Ihre internationale Erfahrung hat schon davor angefangen, als sie noch vor Deutschland ein paar Jahre in Tokio gelebt, studiert und gearbeitet hat. Dort hat ihre journalistische Laufbahn angefangen.

Trotz den Reisen und den interkulturellen Begegnungen, hat sie nie den Kontakt mit Kairo verloren, wo ihre Familie lebt. Außerdem hat ihre Arbeit einen direkten Bezug zu der arabischen Welt.

Wie sieht der Fernsehalltag einer Journalistin und Moderatorin eigentlich aus?

Welche sind die wichtigsten persönlichen Eigenschaften für eine erfolgreiche Karriere bei einem internationalen Nachrichtensender?

Welche Erfahrungen hat sie in den unterschiedlichen Kulturen gemacht, die ihre berufliche und persönliche Entwicklung ausmachen?

Wie war es für eine junge arabische Frau, ihre Selbstständigkeit so zu erkämpfen, dass sie alleine auf einem anderen Kontinenten studieren und leben durfte?

Seid dabei und erfahrt all das und viel mehr von Nahla!

Wann?

04.03.2021 um 16 Uhr.

Wo?

Facebook Live

Wir freuen uns uaf Euch!